Kanaren-Reisefuehrer.de - Ein Internet-Reiseführer über die Kanarischen Inseln für Individualurlauber                       Startseite      

Anreise Infos Gran Canaria Teneriffa Lanzarote Fuerteventura Andere Inseln
Zug und Fähre Klima Kanaren Las Palmas Santa Cruz Vulkan Teide Arrecife Timanfaya Puerto del Rosario Insel La Gomera
Barcelona Inselhüpfen Kanaren Gran Canaria Süden Puerto de la Cruz Teneriffa Süden Puerto del Carmen La Geria Corralejo Insel El Hierro
Sevilla Tipps Kanaren Puerto de Mogan Teneriffa Nordwesten Loro-Park Playa Blanca Teguise Morro Jable Insel La Palma
Fähre Cadiz Kanaren Geld Kanaren Gran Canaria Norden Anaga-Gebirge Botanischer Garten Teneriffa Costa Teguise   Caleta De Fuste Kleine Kanaren


Die Fähre von Cadiz auf die Kanaren



Fahrplan (Stand etwa Jahr 2008)

Die Fähre fährt jede Woche einmal die gleiche Strecke. Auf dem Weg vom Festland von Spanien (Cadiz) fährt sie über die Insel Gran Canaria und Teneriffa nach La Palma (die westlichste Insel der Kanaren). Der Rückweg geht wieder über Gran Canaria und diesmal über Lanzarote.

Auf dieser Webseite finden Sie alle Besucherinfos über Stonehenge.



Fährfahrplan

Hinfahrt (Cadiz- Kanaren)

Ort (Insel) Ankunft Abfahrt
Cadiz (Festland Südspanien) - Samstag, 17 Uhr
Las Palmas (Gran Canaria) Montag 8 Uhr Montag 13 Uhr
Santa Cruz (Teneriffa) Montag 16:30 Uhr Montag, 24 Uhr
Santa Cruz (La Palma) Dienstag 8 Uhr  

Rückfahrt (Kanaren - Cadiz)

Ort (Insel)

Ankunft Abfahrt
Santa Cruz (La Palma) - Dienstag 13:30 Uhr
Las Palmas (Gran Canaria) Mittwoch, 8 Uhr Mittwoch, 14 Uhr
Arrecife (Lanzarote) Mittwoch, 21 Uhr Mittwoch, 22 Uhr
Cadiz (Festland Südspanien) Freitag 12 Uhr -

Zu beachten ist, daß es auf den Kanaren immer eine Stunde später ist als in Deutschland oder Spanien.


Das Reisen mit einer Fähre ist ein spannendes Erlebnis. Bis jetzt war es immer ein Kinderspiel. Sogar wenn der eigene PKW mit in den Urlaub genommen wird. Der nächste Urlaub wird wohl mit der Fähre nach Sardinien gehen.


Das Schiff

Name des Schiffs: Juan J. Sister

Fährgesellschaft: Tranmediterranea

Meine Eindrücke

Preis: Leider ist die Überfahrt vom Festland auf die Kanaren sehr teuer. Ein einfaches Ticket kostet in der billigsten Variante etwa 230 Euro inkl. Hafengebühr usw. . Es herrscht Kabinenpflicht (Überfahrt auf dem Deck sind nicht möglich). Die billigste Fahrschein bezieht sich auf eine Überfahrt in einer Viererkabine. Es gibt auch 3er, 2er und Einzelkabinen, diese sind jedoch wesentlich teurer.

Service an Bord: Die Fähre macht einen leicht heruntergekommen Eindruck, ist aber akzeptabel. Die Notfalleinrichtungen scheinen alle vorhanden zu sein. Die Mahlzeiten sind im Preis inklusive. Das Frühstück ist recht dürftig: 1 Brötchen, ein Stück abgepackter Kuchen, Marmelade, Butter, Kaffe od. Tee und ein Glas Orangensaft. Das Mittagessen und Abendessen sind 3-Gänge-Menus. Dies darf man sich aber nicht wie in einem Luxusrestaurant vorstellen, der Vergleich mit Kantine oder Mensa ist in etwa zutreffend. Man muß bis zu einer halben Stunde anstehen um ein Essen zu bekommen (Selbstbedienungsschalter). Die Kabinen (ich hatte die billigste Kabine) sind recht eng, aber ausreichend. Man sollte also nicht zu viel Kabinengepäck mitnehmen und das meiste im Auto lassen.Es sind je 2 Stockbetten in jeder 4er-Kabine. Geschlechter sind getrennt, d.h. Pärchen können nicht die gleiche 4er-Kabine benutzen. Sonstiges: Der übliche Fährenstandard: Swimming-Pool (recht klein), Videos, Fernsehen, Diskothek, Bars (recht günstige Preise: z.B.  Bier circa 1,40 klein, 2 Euro groß), etwas lustloses Personal. Am meisten nervte die recht langsame Fahrt. Eine neuere, moderne Fähre könnte die Strecke Cadiz - Gran Canaria statt in 40 Stunden auch in 24-30 Stunden schaffen. Buchung: Die Fähre ist meist ausgebucht, rechtzeitig buchen. In der Saison (vor Weihnachten, Sommer) besser schon mehrere Monate vorher. Besonders schlecht ist die Buchungssituation, wenn man ein Auto mitnehmen will.

Die Infos stammen vor allem aus dem Jahr 2005 und 2006.



La Palma

Sehenswürdigkeiten Cartagena  Sehenswürdigkeiten Malaga  Sehenswürdigkeiten Gibraltar  Sehenswürdigkeiten Sevilla  Sehenswürdigkeiten Cadiz