Kanaren-Reisefuehrer.de - Ein Internet-Reiseführer über die Kanarischen Inseln für Individualurlauber                       Startseite      

Anreise Infos Gran Canaria Teneriffa Lanzarote Fuerteventura Andere Inseln
Zug und Fähre Klima Kanaren Las Palmas Santa Cruz Vulkan Teide Arrecife Timanfaya Puerto del Rosario Insel La Gomera
Barcelona Inselhüpfen Kanaren Gran Canaria Süden Puerto de la Cruz Teneriffa Süden Puerto del Carmen La Geria Corralejo Insel El Hierro
Sevilla Tipps Kanaren Puerto de Mogan Teneriffa Nordwesten Loro-Park Playa Blanca Teguise Morro Jable Insel La Palma
Fähre Cadiz Kanaren Geld Kanaren Gran Canaria Norden Anaga-Gebirge Botanischer Garten Teneriffa Costa Teguise   Caleta De Fuste Kleine Kanaren


Caleta de Fuste



Im Osten der Insel Fuerteventura, einige Kilomter südlich vom Flughafen, liegt der Ort Caleta de Fuste, oft auch Castillo genannt. Einzelne Fischer waren bis vor 20 Jahren die einzigen Bewohner der Bucht. Auf dem Reißbrett entstand in Rekordzeit ein Urlaubsort der Superlative. Neben Dutzenden großen Ferienanlagen und Großhotels gibt es in der trockenen und heißen Gegend auch einen großen 18-Loch Golfplatz. Inzwischen hat die Ortschaft deutlich über 5000 Einwohner

Die wunderschönen Strände mit sehr hellem Sand im Ort Caleta de Fuste sind sicherlich ein wichtiger Grund warum soviele Urlauber nach hierher kommen. Der Ort bietet durch seine zentrale Lage die Möglichkeit alle Ausflugsziele, vor allem das Inselinnere von Fuerteventura, schnell zu erreichen. Das Wassersport-Angebot im Ort, z.B. Surfen oder Jet-Ski, ist groß.

Übersicht Hotels auf Fuerteventura

Man darf in Calete de Fuste nicht erwarten, dass man auf viel kanarische Kultur oder ähnliches stößt. Es ist ein reiner Touristenort ohne Tradition. Etwa die Hälfte der Einwohner sind Ausländer. Die Engländer sind am stärksten vertreten, gefolgt von Deutschen und anderen Mitteleuropäer. Viele Kneipen, Restaurants und Hotels in Caleta de Fuste sind in ausländischer Hand. Für einen reinen Erholungsurlaub oder Spaßurlaub ist Caleta de Fuste nicht ungeeignet. Wer Kanarisches will, sollte zumindest einen Mietwagen haben, um den Rest Fuerteventuras erkunden zu können.



Für Kinder interesant ist der Chipmunk Mountain, ein Hügel unweit von Caleta de Fuste, auf dem die drollige Erdhörnchen leben. Sie warten darauf gefüttert zu werden. Um mehr zahlungskräftige Besucher anzulocken, sind zweit große Golfplatz errichtet worden. Calete de Fuste entwickelt sich mehr und mehr zu einem Golfzentrum auf den Kanaren. Ebenso wurde in Caleta de Fuste ein größerer Shopping-Center errichtet.

Das Preisniveau in Calete de Fuste ist leicht überdurchschnittlich. Das Klima ist ganzjährig für einen Badeurlaub geeignet, gerade im Winter erfreut sich der Ort großer Beliebtheit. An Weihnachten liegen die Temperaturen in Caleta de Fuste üblicherweise zwischen 22 und 25 Grad. Der Ort ist sehr sonnenreich. Es regnet in der Gegend extrem selten. Die Landschaft in der Umgebung von Caleta de Fuste ist karg und wüstenartig. Das Nachtleben in Castillo ist recht lebhaft, auch nachts sind die ausländischen Urlauber weitgehend unter sich.

Busse Caleta de Fuste: In das Nahe Puerto de Rosario und zum Flughafen gibt es tagsüber mindestens stündlich Busse. Unter der Woche fahren nach Puerto de Rosario sogar in der Regel 2 Busse pro Stunde. Die Busverbindungen bestehen etwa von 6:30 morgens bis Mitternacht.

Kurze Diashow über Caleta de Fuste